Mitgliederversammlung 2019

Pressemitteilung

Bericht von der Mitgliederversammlung

Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Friedel Kassing und dem anschließenden Gedenken an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder und Klienten, gab der Vorstand einen umfassenden Bericht über das vergangene Geschäftsjahr, welches ganz im Zeichen des 10-jährigen Bestehens stand.

Im April fand in der Georg-Heimann-Halle ein großes Benefizkonzert statt. Der Vorstand bedankte sich noch einmal bei den teilnehmenden Vereinen und Helfern, die sich alle in den Dienst einer guten Sache gestellt hatten.

Das Angebot „Wir tanzen wieder“ findet einmal im Monat, an jedem 3.Mittwoch, in der Tanzschule „Im Takt“ in Dreis-Tiefenbach statt.

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Welt-Alzheimertag wurde Anfang September bereits zum vierten Mal ein Walderlebnistag im Waldland Hohenroth, mit dem Thema: „Waldeslust – Knusper, knusper, Knäuschen“ veranstaltet.

Das Märchen von „Hänsel und Gretel“, großartig aufgeführt von der Gruppe Thetasis aus Eschenbach, Walter Lepschi auf seiner Zither und Peter Borinski mit der Gitarre erfreuten die Teilnehmer.

Die Männer des Netphener Gesangvereins kamen stimmgewaltig mit einigen Volks- und Jagdliedern vorbei. Neben frischen Waffeln und Würstchen vom Grill gab es natürlich Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. In die Planungen und Durchführung des Nachmittags waren, wie die Jahre zuvor, und die Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen mit verantwortlich.

Eine ungewöhnliche Erinnerungsfahrt durch`s Netpherland mit dem Hübbelbummler machte Station an der Obernautalsperre, an der Nenkersdorfer Mühle, am Kohlenmeiler in Walpersdorf und endete mit einem Kaffeekränzchen in Großenbach, nahe der Siegquelle.

Zum Jubiläumsjahr wurde erstmalig eine Vereinsfahne angeschafft, die mit einem kleinen Festakt am 24. August erstmalig vor dem Treffpunkt gehisst wurde.

Ein Dankeschön-Abend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein adventlicher Nachmittag im Alten Feuerwehrhaus am Petersplatz beendeten ein sehr aktives Jubiläumsjahr.

Der Vorsitzende dankte allen, die mit dazu beigetragen haben.

Im Rahmen der Vorstandsarbeit wurden viele neue behördlichen Vorgaben (Datenschutz, Arbeitssicherheit etc.) zu überarbeitet und ergänzt.

Der anschließende Kassenbericht der Kassenwartin Beate Vitt zeigte den Anwesenden, welche Größenordnung die Einnahmen und Ausgaben eines Abrechnungsjahres inzwischen erreicht haben.

Da alle Zahlen korrekt und nachvollziehbar waren konnten die Kassenprüfer bedenkenlos um Entlastung der Kassenwartin und des gesamten Vorstandes bitten, die dann auch einstimmig erteilt wurde.

Bei den anstehenden Wahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber Rolf Jansen als stellvertretender Vorsitzender und Eva Vitt als Schriftführerin für weitere zwei Jahre gewählt. Als Beisitzer wurde Dieter Bruch wiedergewählt.

ZU neuen Kassenprüferin wurden Irene Wahl und Peter Meyer bestimmt.

Der Vorsitzende gratulierte allen „Gewählten“ und dankte den wieder gewählten Personen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr.

Der Bericht der Einsatzleitung, vorgetragen durch Kirsten Schöler, demonstrierte die aufopferungsvolle Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem täglichen Einsatz.

Die Zahl der Klienten ist inzwischen auf 94 angestiegen, die von derzeit 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut werden.

Abschließend gab der Vorstand noch einen Ausblick auf das Jahr 2019. Im Mai gibt es den jährlichen Tanzball in der „Tanzschule Im Takt“ sowie eine Aktion mit Waffeln backen im Einkaufszentrum in Netphen. Anfang September ist das Waldland Hohenroth wieder im Fokus. In diesem Jahr sind u.a. der Chor der Marinekameradschaft und eine Kindertanzgruppe des TVE Netphen dabei. Daher auch das Motto: „Frei wie der Wind“.

Die Helferinnen und Helfer treffen sich zu einem gemütlichen Abend am 26.September. Am 08.11. findet in der Aula des Gymnasiums ein großer Theaterabend statt. Das Junge Theater Siegen wird dort das Stück „Goldmenschen“ präsentieren.

Viele weitere Infos gibt es auf der neuen Hompage des Vereins unter:

www.vergissmeinnicht-netphen.de

Die gewählten Vorstandsmitglieder, von links:

Rolf Jansen (2. Vorsitzender), Peter Meyer (Kassenprüfer), Irene Wahl (Kassenprüferin),

Dieter Bruch (Beisitzer), und Eva Vitt (Schriftführerin).

In der Mitte hinten: Vorsitzender Friedel Kassing