Dorfgemeinschaft Brauersdorf spendet

Nicht mit Vergissmeinnicht sondern mit Schneeglöckchen begrüßte der Vorstand des Vereins „VergissMeinNicht Netphen e.V.“ eine Abordnung der Dorfgemeinschaft Brauersdorf , angeführt vom Ortsbürgermeister Helmut Büdenbender.

Zum Ende eines jeden Jahres stellt die Dorfgemeinschaft die Weihnachtsbäume im Ortsteil Brauersdorf auf und lädt anschließend die Dorfbewohner zu einem adventlichen Nachmittag/Abend mit selbstgebackenen Plätzchen, frische Waffeln, Glühwein und Bratwurst auf den Platz unterhalb der Staumauer der Obernautalsperre ein. Höhepunkt ist dabei eine Tombola mit gestifteten Preisen.

Der gesamte Erlös wurde diesmal an soziale Institutionen gespendet, u.a. auch an den Verein „VergissMeinNicht Netphen e.V.“. Bei der Übergabe der Spende im Treffpunkt des Vereins konnten die „Brauersdörfer“ viel Neues aus der Vereinsarbeit erfahren. Der Vorstand war sichtlich erfreut und bedankte sich ganz herzlich bei der Abordung, da ja die Spenden einen wesentlichen Teil der Vereinsausgaben abdecken.

Dieter Bruch (Pressewart)

Netphen, den 05.03.2020